Kategorien
Episoden

FZD#60: Double Dragon (1994)

Double Dragon ist ein sehr frühes Beat’em up (Prügelspiel) aus den Anfängen der Video- und Computerspiele, das 1994 eine Verfilmung erfahren hat. Mit dabei sind Robert Patrick, Mark Dacascos, Scott Wolf und Alyssa Milano. Basti und Christian gehen der Frage nach, ob und warum dieser Film einen so schlechten Ruf genießt? Wer mehr über die Double Dragon-Spiele erfahren mag, um überhaupt zu verstehen worum es geht, schaut hier:

IMDB

Kategorien
Episoden

FZD #45: Dead or Alive (2006)

Basti und Christian vollenden fürs erste die Sichtung von Prügelvideospielverfilmungen. Nach Street Fighter und Mortal Kombat sind wir nur bei der Bernd Eichinger Produktion „Dead or Alive“ angelangt. Wir stellen fest, dass wir definitiv nicht mehr zwölf Jahre alt sind und damit auch eher nicht mehr die Zielgruppe darstellen.

Kategorien
Episoden

#40: Street Fighter (1994)

Basti und Christian palavern über Videospielverfilmungen! Den Anfang macht Street Fighter mit Jean-Claude van Damme und Raul Julia. Vorweg: über den Film zu lesen macht definitiv mehr Spaß als ihn zu schauen, angefangen bei der chaotischen Produktion, der letzten Rolle des großartigen Raul Julias und am Ende steht, obwohl der Film nicht unerfolgreich war, ein Karriereknick des Regisseurs de Souza. Wir versuchen aufzuklären und zu ergründen was eine gute Videospielverfilmung ausmacht.

Zur vertiefenden Lektüre empfehlen wir folgenden Artikel: https://www.polygon.com/features/2014/3/10/5451014/street-fighter-the-movie-what-went-wrong