Kategorien
Let's talk about Spandex

Spandex #46: Yakuza Apocalypse (2015)

Basti und Christian sprechen über einen Takashi Miike-Film neueren Datums: Yakuza Apokalypse! Es geht um Yakuza und Vampire und Kämpfer in Plüschkostümen, es gibt definitiv Dinge zu bereden!

Kategorien
Episoden

FZD #48: James Bond 007 – Skyfall (2012) und Spectre (2015)

Flo und Christian schauen sich weiter durch die Daniel Craig-James Bonds: nach „Casino Royal“ und „Ein Quantum Trost“ stehen nun „Skyfall“ und „Spectre“ auf dem Dessert-Programm!

Kategorien
Episoden

FZD #47: Casino Royal (2006) und Ein Quantum Trost (2008)

Der neue Bond ist zwar gerade auf April 2021 verschoben worden, doch bis dahin schauen Florian und Christian einfach die bisherigen Daniel Craig-Bonds! Den Anfang machen Casino Royal und Ein Quantum Trost.

Kategorien
Let's talk about Spandex

Spandex #45: Venom (2018)

Mari und Basti schauen sich ein weiteres mal Venom an und sprechen über Stärken und Schwächen des Superheldem mit dem Alienparasiten.

Kategorien
Episoden Let's talk about Spandex

Lux (2017) und Freaks (2020) oder „Quo Vadis Deutscher Superheldenfilm?“

Janis, Basti und Christian kämpfen sich durch die traurigen Versuche deutscher Superheldenfilme und versuchen zu ergründen warum das alles so gar keinen Spaß machen will. Und warum feiert ein Kleines Fernsehspiel seine Premiere eigentlich auf Netflix? Quo Vadis Deutscher Superheldenfilm?

Wer mehr Nerdtum mit Janis hören und sehen will, schaut hier beim Cave Talk vorbei:

Kategorien
Episoden

FZD #46: Fright Night – Die rabenschwarze Nacht (1985)

Basti und Christian schauen sich die Vampirkomödie „Fright Night“ von Tom Holland an und stellen fest, dass auch dringend über das Chucky-Franchise gesprochen werden sollte.

Kategorien
Episoden

FZD #45: Dead or Alive (2006)

Basti und Christian vollenden fürs erste die Sichtung von Prügelvideospielverfilmungen. Nach Street Fighter und Mortal Kombat sind wir nur bei der Bernd Eichinger Produktion „Dead or Alive“ angelangt. Wir stellen fest, dass wir definitiv nicht mehr zwölf Jahre alt sind und damit auch eher nicht mehr die Zielgruppe darstellen.

Kategorien
Episoden Let's talk about Spandex

Quo Vadis Deutscher Superheldenfilm? (Teaser)

Zum Start des neuen Kleinen Fernsehspiels/Netflix-Films „Freaks“ in der kommenden Woche werden Basti, Janis und Christian über den Zustand des deutschen Superheldenfilms sprechen. Dieser kurze Teaser wurde dann nach der Sichtung des Films „Lux – Krieger des Lichts“ (2017) auch gleich etwas länger, es gibt einfach viel zu besprechen! In vermutlich epischer Länge geht es dann in der kommende Woche weiter!

Und weil wir bei Superhelden sind, gibt es zur Einstimmung gleich nochmal den Link zur Flunder:

Kategorien
Let's talk about Spandex

Let’s talk about Spandex #27: Project Power (2020)

In der ersten halben Stunde verirren sich Basti und Christian in einer nerdigen Diskussion über Filmliebe, Netflix-Exclusives und den Streaming War… nach der 30 Minuten-Marke geht es an den Film. Kann New Orleans vor der Super-Designerdroge gerettet werden?

Kategorien
Let's talk about Spandex

Let’s Talk About Spandex #26: The Punisher (1989)

Zurück ins Superheldengenre! Heute schauen wir eine der zahlreichen Adaptionen des PUNISHERS. Um genauer zu sein, gönnen wir uns die 1989 Filmversion, in der kein Geringerer als Dolph Lundgren in die Rolle des von Gerry Conway gegründeten Vigilanten schlüpft! Sebastian darf mal wieder abnerden…über die „DARK AGE“ of Comics und die zweifelhafte Popularität Frank Castles. Und während Basti die harten Facts dropt, stellt der Christian fest, dass er nicht viel mehr als einen unterhaltsamen 80er-Jahre-Actionfilm hätte schauen mögen!

Nach dem Genuss dieser Episode sei für den weiterführenden Input „ComicDrake“ empfohlen, der noch deutlicher auf die „Blue Life Matters“-Ikonisierung eingeht. Desweiteren könnte der geneigte Zuhörer in den Kurzfilm „Dirty Laundry“ schauen, in der Thomas Jane noch einmal in die Rolle des Bestrafers schlüpfen darf.  Auch Helden haben Waschtag!

Falls ihr unsere Podcasts unterstützen mögt, dann teilt diesen Cast, folgt uns in den sozialen Netzwerken und/oder gebt eine schöne Bewertung auf iTunes ab. Danke Froinde!